Nachrichten

10.07.2020

Langetermijnbetrokkenheid: het langste woord uit het vennootschapsrecht?

In 2017 besliste de EU om regels uit te vaardigen die de langetermijnbetrokkenheid van aandeelhouders in genoteerde vennootschappen moet bevorderen. Tegelijk werden ook maatregelen genomen die moeten zorgen voor meer transparantie tussen de genoteerde vennootschappen en de beleggers. De richtlijn werd in mei 2020 omgezet in het Belgisch recht.

Weiterlesen

05.07.2020

Darlehen für Dividenden: Zinsabzug oder nicht?

Der Fiskus meint, dass Zinsen auf ein Darlehen, das für Dividenden aufgenommen wurde, per definitionem nicht steuerabzugsfähig sind. Es sind Ausgaben, die nicht bestritten wurden, um Einkünfte zu erwerben – eine Kernbedingung laut der Einkommenssteuergesetzgebung. Der Kassationshof sieht dies jedoch anders…

Weiterlesen

01.07.2020

Aussetzung der Zahlung von Arbeitgeberbeiträgen bis 15. Dezember 2020

Bis Mitte März, als die Regierung die ersten Corona-Maßnahmen trafen, sollten diese vor allem die Liquidität von Privatpersonen und Unternehmen garantieren. Mit der Zeit, als die Pandemie allmählich nachließ, wurden einige Intervention gestoppt oder reduziert. Andere Maßnahmen mussten den Unternehmen beim Wiederaufschwung helfen. Die Aussetzung der Zahlung der LISS-Beiträge ist eine dieser Maßnahmen.

Weiterlesen

23.06.2020

Erhöhung des steuerbaren Mindestgewinns: Wann ist die Rede von Rückfälligkeit?

Wenn eine Gesellschaft ihre Erklärung nicht oder zu spät einreicht, sieht das Gesetze einen steuerbaren Mindestgewinn, auf den Steuern entrichtet werden müssen, vor. Bei Rückfälligkeit werden diese Beträge erhöht. In einem rezenten Rundschreiben wird die „Wiederholung“ beschrieben.

Weiterlesen

19.06.2020

Is ten onrechte aangerekende btw aftrekbaar?

Werken in onroerende staat, verricht door een btw-plichtige aan een andere btw-plichtige, kunnen met verlegging van heffing gefactureerd worden. Met andere woorden, de aannemer rekent de btw niet aan, maar de klant neemt de btw zelf op in zijn aangifte en trekt die (in de mate van het toegestane) ook weer af. Maar wat als de aannemer tóch btw aanrekende?

Weiterlesen

15.06.2020

Hervorming goederenrecht in het burgerlijk wetboek

Ons burgerlijk wetboek is vandaag de dag nog steeds gebaseerd op de Code Civil van Napoleon uit 1804. Uiteraard zijn vele bepalingen wel gemoderniseerd, soms in het wetboek zelf, soms in andere wetten. Minister van Justitie Koen Geens stelde zich als doel, na de vennootschappenwet, ook dit burgerlijke wetboek grondig te hervormen.

Weiterlesen

13.06.2020

Welches Alarmsignalverfahren für Gesellschaften, die vor dem neuen Körperschafts- und Vereinigungsrecht gegründet wurden?

Ihre Gesellschaft wurde vor dem 1. Mai 2019 gegründet. Ihr Geschäftsjahr endet am 31. Dezember 2019. Welches Alarmsignalverfahren gilt für Sie? Das vormalige laut Körperschaftsrecht oder das neue laut dem neuen Körperschafts- und Vereinigungsrecht (WVV)?

Weiterlesen

11.06.2020

Vennootschap failliet, toch voordeel bij bestuurder

Een bestuurder die een debetstand heeft op zijn rekening-courant bij zijn vennootschap geniet per definitie van een voordeel van alle aard. Maar geldt die regel nog als de vennootschap failliet gaat?

Weiterlesen

06.06.2020

Op zoek naar de juiste CO2-uitstoot van mijn auto

Er waren tijden dat de fiscale ‘toestand’ van uw voertuig afhankelijk was van de zogenaamde fiscale PK’s, een cijfer dat bepaald werd door parameters zoals gewicht en cilinderinhoud. Vandaag is de CO2-uitstoot van uw voertuig allesbepalend. Waar vindt u die? En is het de goeie?!

Weiterlesen

04.06.2020

Neues Gesetz, alte Gesellschaft … welcher Jahresabschluss?

Die Körperschafts- und Vereinigungsgesetzgebung (WVV) trat am 1. Mai 2019 sowie am 1. Januar 2020 in Kraft, sicher vor dem 1. Januar 2024. Es ist nicht einfach. Wenn Sie demnächst Ihren Jahresabschluss hinterlegen, um welchen muss es sich dann handeln?

Weiterlesen

[1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11